AG wearHEALTH präsentiert aktuelle Ergebnisse Zweite Statustagung mit Forschungspaten

Am 7.11.2016 fand die alljährliche Statustagung der AG wearHEALTH an der Technischen Universität Kaiserslautern statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierte das Team den Forschungspaten und betreuenden Professoren die Ziele, Herausforderungen und
wichtigsten wissenschaftlich-technischen Ergebnisse des zweiten Projektjahres.

Corinna Christmann und Gregor Zolynski präsentierten die Ergebnisse einer ersten längsschnittlichen Evaluation der in der AG entwickelten Stressmanagement App
sowie deren Weiterentwicklung durch die Einbindung von Entspannungstechniken und eines maßgeschneiderten Gamification-Konzepts. Daniel Steffen stellte verschiedene im zweiten Projektjahr entwickelte Applikationen zur Unterstützung von Trainingsszenarien in der Prävention und der Rehabilitation vor und demonstrierte diese. Bertram Taetz und Markus Miezal präsentierten die Arbeiten und Ergebnisse im Bereich der selbstkonfigurierenden, mobilen Bewegungserfassung und -analyse im Hinblick auf Selbstkalibrierung, Personalisierung des biomechanischen Modells und magnetometerfreie Erfassung der Bewegungen des unteren Körpers und demonstrierten den aktuellen Prototyp live. Am Nachmittag präsentierte Gabriele Bleser die Ergebnisse der im Jahr 2016 durchgeführten Experteninterviews mit Medizinern, Physiotherapeuten und Bewegungswissenschaftlern zur Identifikation von Einsatzgebieten für die in der AG entwickelten Technologien in der Rehabilitation. Der Fokus liegt hierbei auf der Unterstützung der Ganganalyse und Gangschule durch ein mobiles System. Die Interviews stellten einen wichtigen Baustein zur Szenarienkonkretisierung sowie zum Aufbau medizinischer Kooperationen dar. Diese Präsentation mündete in eine angeregte Diskussion mit den anwesenden Mentoren, innerhalb derer die nächsten Schritte besprochen und vielfältige wertvolle Ratschläge ausgetauscht wurden.

Wir danken unseren Mentoren für dieses fruchtbare Treffen und ihre Unterstützung unserer Forschung!

 

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.